Neuigkeiten

die övp hat das problem erkannt. endlich.
die övp hat das problem erkannt. endlich. nicht die korruption, nicht die himmelschreienden missstände, nicht die skandale und auch nicht die nach ultrarechtsabtrifftende polizei sind das problem unserer gepeinigten demokratie. auch nicht die staatsanwaltschaft, die immer öfter mit dem entsprechenden
vereinbarung zum weltflüchtlingstag.
mensch darf auf dieser einen welt leben. wo immer sie/er will. mensch die/der in die flucht gejagt wird muss aufnahme finden. wo immer sie/er will. vereinbarung zum weltflüchtlingstag.Einsortiert unter:gesellschaft, politik Tagged: flüchtling, flucht, weltflüchtlingstag
Sub wird 4 und ist im Radio

subDas Sub Salzburg feiert am 12. Juli seinen 4. Geburtstag, also kommt vorbei und seid gespannt: News auf Facebook und dem Blog...

Pro Choice is ois: Action Day in Salzburg (24. Juni)

Jahr für Jahr veranstalten GegnerInnen des Rechts auf Abtreibung am 25. Juli einen Protestzug in Salzburg. Früher "1000-Kreuze-Marsch" genannt, findet diese vor sexistischem, homophobem, antisemitischem und reaktionärem Gedankengut strotzende Veranstaltung unter dem irreführenden Titel "Marsch des Lebens" statt. Wie in den Vorjahren setzen auch 2014 die BefürworterInnen des Rechts auf Abtreibung ein klares Zeichen und rufen zur Gegenkundgebung auf...

Fairkehrtes Fest 21./22. Juli in der Nonntaler Hauptstraße!

Am Wochenende 21./22. Juli ist die Nonntaler Hauptstraße in Salzburg Ort des Fairkehrten Festes: Wiesen statt Straßen, Parkbänke statt Parkplätzen, Musik statt Lärm. Es gibt ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Improvisationstheater, Stand-Up Comedy, Kleidertausch, Musik-Workshops, Yoga, und vielem mehr! Das Programm ist hier abrufbar.

 

...